schulstartgeld

Das Land NÖ zahlt anlässlich des Schulstarts einen einkommensunabhängigen einmaligen Zuschuss in der Höhe von EUR 100,00 pro Schüler*in bzw. Lehrling.

Fördervoraussetzungen sind:
 Bezug der Familienbeihilfe für die Schüler*in bzw. den Lehrling
 Hauptwohnsitz der Antragstellerin/des Antragstellers in NÖ
 Haupt- oder Nebenwohnsitz der Schülerin/des Schülers bzw. des Lehrlings in NÖ
und
 Besuch einer Primar- oder Sekundarschule durch Kinder und Jugendliche, wenn diese noch nicht im Erwerbsleben stehen.

Die Förderung kann ausschließlich für alle Schüler*innen bzw. Lehrlinge, welche im Schuljahr 2022/2023 eine Primar- oder Sekundarschule besuchen, beantragt werden.

Antragstellung

Die Antragstellung erfolgt durch die/den Bezieher*in der Familienbeihilfe per Online-Formular an das Land Niederösterreich, vertreten durch das Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Schulen. Die Antragstellung ist pro Schüler*in bzw. Lehrling, für den oder die Familienbeihilfe bezogen wird, im Antragszeitraum von 16.08.2022 bis 04.02.2023 nur einmal möglich.

Die Auszahlung erfolgt nach Antragstellung durch das Land NÖ. Weitere Informationen und das Online-Formular finden Sie unter
www.noe.gv.at/noe/Kindergaerten-Schulen/Blau-gelbes_Schulstartgeld.html