wienwoche01

Am Montag bereiteten die 18 Teilnehmer/innen in der Schule einen Apfelstrudel und einen Kaiserschmarren zu.

 

Sie beschäftigten sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und lernten wichtige Sehenswürdigkeiten in Wien kennen. Von Dienstag bis Freitag wurden das Technische Museum, der Flughafen Wien Schwechat, das Schloss Schönbrunn, der Stephansdom und die Katakomben, das ORF Zentrum und das Parlament besucht.
Als Abschluss durften die Schüler/innen ihren Orientierungssinn bei einer Rätselrallye in der Innenstadt unter Beweis stellen.

Text und Foto: Karin John-Redlingshofer